NEU bei auner: FOX PRESET Limited Edtition

FOX PRESET

 

auner-Cup-2018
aunercup_NEU_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.1 KB

auner 2Takt Cup Finale Oberdorf 2017

Die Top 5 der Saison 2017 im auner Zweitakt Cup in der 125er Wertung.
Die Top 5 der Saison 2017 im auner Zweitakt Cup in der 125er Wertung.
Die Top 3 der Saison 2017 im auner Zweitakt Cup in der open Wertung.
Die Top 3 der Saison 2017 im auner Zweitakt Cup in der open Wertung.
Der Top YAMAHA Pilot 2017 #98 Paul Neuhofer vom Team Helten YAMAHA
Der Top YAMAHA Pilot 2017 #98 Paul Neuhofer vom Team Helten YAMAHA

NEU bei auner, ab sofort:  FOX RODKA Line!!!

auner MX2 Top 10 Finale Imbach

Die Top 10 des auner MX2 Cup´s 2017 bei der Siegerehrung in Imbach
Die Top 10 des auner MX2 Cup´s 2017 bei der Siegerehrung in Imbach

auner MX2 Cup 08.10.2017 Großhöflein

auer-Cup 24.09.2017 in Hochneukirchen

Perfekte Streckenbedingungen und ein äußerst gelungener Wiedereinstieg des MSC- Hochneukirchen in den Motocross Sport zeichneten die Rennen zum auner-Cup am 24.09.2017 in Hochneukirchen aus.

auner-MX2-Cup:

Der oberösterreichische Kawasaki Fahrer Manuel Mehringer konnte mit seinen beiden Laufsiegen nicht nur die Tageswertung für sich entscheiden sondern auch in der auner-MX2 Gesamtwertung die Führung weiter ausbauen. Zweiter in der Tageswertung und in den jeweiligen Läufen wurde der Slowakische Gaststarter Xaver Voros auf seiner KTM. Erstmals auf das Podest kam der Tagesdritte, der Oberösterreicher Christian Berger vom MSV Schwanenstadt auf einer Kawasaki.

Den FOX Holeshot holten sich Fabian Kaufmann und Christian Berger.

auner-2Takt-125: Immer stärker wird der Steirische Schruf-KTM Pilot Simon Breitfuss vom Team Black MX Store der mit einem zweiten und ersten Rang den Tagessieg holte. Zweiter in der Tageswertung wurde der Oberösterreicher Paul Neuhofer vom HSV Wels auf seiner Helten Yamaha vor seinem Landsmann und Clubkollegen David Schartner auf einer Husqvarna.

auner-2Takt-open: Zu einem steirischen 3Fach Sieg kam es in der 2Takt open Klasse. Der Husqvarna Testfahrer Lukas Pichler vom Team auner gewann mit seiner Husqvarna beide Läufe im 2Takt Cup vor Mario Unterberger auf Euro Motors KTM und dem in der Gesamtwertung führenden Rene Primas auf seiner Rimato Honda. Die nächsten Läufe zum auner-Cup finden am 8.Oktober in Großhöflein statt.

 

auner-Cup 09.-10.09.2017 Fresach

Der MSC Fresach mit erfolgreicher auner-Cup und ÖM-Premiere

Am Samstag dem 9. September konnten die Kärntner MX Fans, erstmals seit Jahren, Österreichs stärksten Amateur Cup in Fresach bewundern. Der Veranstalterclub MSC Fresach bestand die Taufe und bekam viel Lob für die Strecke von den Fahrern.

 

Die Piloten des auner-MX2-Cups hatten diesmal das Wetterglück auf ihrer Seite und konnten zwei Rennen bei perfekten Bedingungen fahren. Der aus seiner heimischen 85er Meisterschaft aufgestiegene und erstmals im auner Cup startende, 15 Jährige Kroate Nikola Hranic konnte mit seiner 125er 2Takt KTM beide Läüfe für sich entscheiden. Zweimal zweiter wurde der Oberösterreicher Manuel Mehringer auf einer Kawasaki für das Team HSV-Wels / MX Kids und er übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung. Zweimal auf Platz drei führ der für den MSC-Rietz startende Tiroler Fabian Kaufmann mit seiner KTM, der diesen Platz auch in der Gesamtwertung hält.  Der Führende der MX2 Cupwertung, Michael Jerotievic hatte einen rabenschwarzen Tag und kam, verursacht durch schlechte Starts und mehrere Ausrutscher, nur auf die Plätze 12 und 16.                                                                 

Das nächste Rennen zum auner-MX2-Cup findet am 24.09.2017 in Hochneukirchen statt.

Am Sonntag organisierte der MSC Fresach-Millstättersee zum ersten Mal die Läufe zur Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaft und zum auner-2takt-Cup. Leider konnte auf Grund des stark einsetzenden Regens nur jeweils ein Lauf pro Klasse gefahren werden. Für das Wetter kann niemand etwas, die Entscheidung für die Absage der zweiten Läufe hat der Veranstalter gemeinsam mit den Fahrern getroffen und war absolut richtig“, bestätigt auch der neue MX 2 Staatsmeister Roland Edelbacher.
Unter schwierigsten Bedingungen konnte der Steirisch KTM Fahrer Simon Breitfuss vom Black MX Store/Schruf Racing Team die 125er Wertung gewinnen. Zweiter wurde Paul Neuhofer aus Oberösterreich auf seiner Helten Yamaha vom HSV-Wels. Auf Platz drei fuhr der, für das KTM Zauner Racing Team startende, Niederösterreicher Oskar Reichenpfader. Die open Wertung wurde zum „Kärntner Rennen“, die Plätze 1-3 gingen an die Landsleute Chris Mariacher auf Husqvarna vom „Offroad Buddy Racing Team“ vor Marcel Schnölzer vom „Team TARCO Racing“ und Sandro Hauser vom „Team Wildschweine“, beide auf einer KTM.
Nas nächste Rennen zum auner-2Takt-Cup findet am 24.09.2017 in Hochneukirchen statt.

auner-MX2-Cup 03.09.2017 Sittendorf

Siegerehrung 2ter Lauf auner MX2 Cup in Sittendorf 2017
Siegerehrung 2ter Lauf auner MX2 Cup in Sittendorf 2017

 

Im April musste das Motocross auf der Traditionsstrecke in Sittendorf auf Grund von Schneefall abgesagt werden, diesmal schien es als ob der Regen zun Spielverderber wird. Jedoch hatte der Wettergott letztendlich mit den MX Fahrern ein Einsehen und ließ nach einem extrem schwierigen, weil schlammigen ersten Lauf zum zweiten sogar die Sonne scheinen. Lauf eins konnte der Oberösterreichische Kawasaki Fahrer Manuel Mehringer vom Team HSV-Wels / MX Kids vor dem Tiroler KTM Piloten Fabian Kaufmann vom MSC Rietz gewinnen. Dritter wurde der Burgenländer Michael Jerotievic auf seiner Kawasaki vom MSC Burgenland.

Bei besseren Bedingungen in Lauf zwei gewann Jerotievic vor Mehringer und einem weiteren Kawasaki Fahrer, dem Oberösterreicher Christian Berger vom MSV Schwanenstadt.

Den FOX Holeshot konnte zweimal Schnellstarter Michael Jerotievic für sich entscheiden der damit auch die Gesamtführung in dieser Wertung übernommen hat.

 

auner-Cup Seitenstetten 19./20. August 2017

Rund 2000  Besucher sahen beim Motocross-Seitenstetten am 19. und 20. August spannende Rennläufe im auner MX 2 Cup und dem auner 2-Takt Cup!

 

Der MSC Seitenstetten musste nach Dauerregen am Samstag – sowohl das Samstagsprogramm sowie auch am Sonntag das Rahmenprogram kürzen. Damit gelang es, dank dem unermüdlichen Einsatz der vielen freiwilligen Helfer und Helferinnen die Österreichische Staatsmeisterschaft in den beiden Hauptklassen durchzuführen: „Am Samstag hat der Regen bis in die Abendstunden angedauert, auch am Sonntag zogen leichte Schauer durch. Es war ein anstrengendes Wochenende, aber wir konnten viele Besucher begrüßen und eine gute Veranstaltung organisieren. Danke an ALLE unsere Helfer, Partner, Sponsoren und der Gemeinde“, sagte MSC Seitenstetten Obmann Raimund Angerer. Begleitet wurden die Rennen in Seitenstetten auch von Bürgermeister Johann Spreitzer, der dem Veranstalter und den Fahrern gratulierte, und sich bei Fans, Helfer & Sponsoren bedankte.

Beim auner MX2 Cup am Samstag kam Michael Jerotijvic vom MSC Burgenland auf seiner Kawasaki am besten mit den äußerst schwierigen Bedingungen zurecht und siegte vor Fabian Kaufmann vom MSC Rietz auf seiner KTM. Er übernahm damit auch die Gesamtführung in der auner MX2 Wertung. Dritter wurde der Yamaha Fahrer Thomas Martin vom H-Performanc Team.

Am Sonntag durften die auner 2-Takt Piloten ans Werk. Bei pünktlich zum Start einsetzenden Regen durfte sich Norbert Klausz vom OKR KTM Team über den Sieg in der 125er Wertung freuen. Der lange in Führung liegende Simon Breitfuss auf seiner Schruf KTM vom Team Black MX Store musste diese durch zwei Stürze abgeben und konnte trotzdem noch zweiter werden. Dritter wurde der in der Gesamtwertung Führende Christian Schrenk vom MSC Greinsfurth ebenfalls auf einer KTM.

 

In der Open-Wertung konnte Gaststarter Philipp Wimmer vom MCC Behamberg auf seiner KTM gewinnen. Zweiter wurde Christopher Mariacher auf seiner Offroad Buddy Racing Team Husqvarna. Dritter wurde der Gesamtführende Rene Primas auf seiner Rimato Honda.

 

 

Motocross Rietz 27. Mai 2017

Photo by Peter Schreiber
Photo by Peter Schreiber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Traumhaftes Sommerwetter und spannende Rennen im tirolerischen Rietz!

 

 

Der auner-Cup gastierte am 27. Mai mit beiden Klassen in Tirol. Bei Temperaturen um die 30 Grad durften die auner-Cup Piloten des 2Takt Cup´s und der MX2 Klasse die, wie immer vom MSC Rietz bestens präparierte und vorbereitete, Arena in Rietz unter ihre Räder nehmen.

 

 

Nach je zwei, spannenden Läufen pro Klasse, die mit vielen Duellen und Positionswechsel begeisterten durften sich folgende Fahrer über die meisten Tagespunkte freuen:

 

 

MX2

 

1. #171 Fabian Kaufmann / T  MSC Rietz                          KTM       P1+3

 

2. #3 Manuel Mehringer / OÖ  HSV Wels / MX Kids        Kawasaki P2+4

 

3. #777 Markus Pöltl / Stmk     KAWASAKI Team Damianik  P4+7

 

 

FOX Holshot Lauf 1. Fabian Kaufmann   Lauf 2. Christian Löffler

 

 

2 Takt 125

 

1. #20 Christian Schrenk / NÖ  MSC Greinsfurth              KTM       P1+1

 

2. #127 Norbert Klausz / HU  OKR KTM Team                  KTM       P2+3

 

3. #35 Pascal Krieger / NÖ    ÖMRC St. Pölten – St. Georgen KTM P6+2

 

 

2 Takt open

 

1. #44 ChristophLackner / B  Team auner                        KTM       P1+1

 

2. #58 Rene Primas / Stmk  Team Rimato                        Honda    P2+2

 

3. #13 Georg Hammerl / S    MSC Faistenau / Team Ernecker Kawasaki   P3+3

Text: Gerhard Lauk

 

Photo by Peter Schreiber
Photo by Peter Schreiber
Tageswertung auner MX2 Rietz 2017
TOTAL_auner MX2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.5 KB
Tageswertung auner 2T open Rietz 2017
TOTAL_auner 2T Open.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.0 KB
Tageswertung auner 2T 125 Rietz 2017
TOTAL_auner 2T 125.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.1 KB

MX Paldau am Ostermontag!

Roland Reisinger konnte bei seinem Kurzzeit Comeback in Paldau beide Läufe der 2-Takt Klasse für sich entscheiden, Doppelsieg für den Steier also. Werner Lackner belegte in der Open 2-Takt Wertung Platz 2 in der Tageswertung, Nino Richter Platz 3 in der Tageswertung.


In der 125er Wertung holte sich Christian Schrenk beide Laufsiege. In der Tageswertung belegte Pascal Krieger Platz 2, Bastian Wolf Platz 3.
In der Gesamtwertung führt Christian Schrenk punktegleich mit Norbert Klausz.

2T open nach Paldau
auner_Cup_2Topen_Wertung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.1 KB
2T 125 nach Paldau
auner_Cup_2T125_Wertung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.3 KB

MX Imbach 2017

MX Langenlois 2017

!!! Helmkamera Verbot !!!
!!wichtige Sicherheitsinformation!!
Aus Sicherheitsgründen (erhöhte Verletzungsgefahr) ist die Verwendung von "am Helm montierten" Kameras jeglicher Art im internationalen und nationalen Motorradbereich, gemäßt den Vorgaben der FIM ab sofort untersagt! Jegliche Modifikationen des Helmes sind daher unzulässig. Helme dürfen nur mehr gemäß dem Auslieferungszustand verwendet werden, es sind ausschließlich serienmäßig am Helm verbaute Anbauteile (zB. Schirm, Helmfinne) gestattet. Dies gilt somit auch für die offizellen Trainings und Rennen des auner-Cup´s!!! Infos dazu bei der OSK
!!!Achtung keine Übergangsfrist, wird sofort umgesetzt!!!
Nachsatz: Die Kameras dürfen natürlich weiterhin mit Brustgurt od. ähnlich benützt werden, nur die Montage am Helm ist verboten. Grund dafür ist, dass es bei einigen schweren Stürzen bei denen der Fahrer direkt auf den Kopf gefallen ist zu größeren Verformungen der Helmschalen gekommen ist und dies zu Kopfverletzungen geführt hat. Sicherheit geht vor!!

Results MX Austria

Live Timing MX Austria

go to auner
go to schruf